Wir stellen vor: Five Gauge vom Team „The Abjured“

By The Guild Wars 2 Team

Jon, der auch unter den Namen Chaith und Five Gauge bekannt ist, kommt aus Halifax in der kanadischen Provinz Nova Scotia. Im Alter von fünf Jahren entdeckte er die Konsolenspiele von Sega und Nintendo und spielte auch andere MMORPGs.

Fantasy-Games gefallen ihm besonders gut. Auf Guild Wars 2 wurde er durch die ersten Trailer aufmerksam. Den ersten Teil von Guild Wars® holte er sich schließlich, um die Halle der Monumente in Vorbereitung auf Guild Wars 2 zu füllen. Besonders anziehend an Guild Wars 2 war für ihn das Kampfsystem, das seiner Ansicht nach schnell reagiert und nicht geskriptet ist.

Über „The Abjured“:

Sein Team beschreibt Five Gauge als Zusammenstellung der besten Spieler jeder Klasse. Die Stärke seines Teams liege in der Gruppendynamik, der Einstellung gegenüber anderen Teammitgliedern und in den Fertigkeiten der Spieler, findet der Kapitän. Viele Teams scheiterten an internen Konflikten, doch „The Abjured“ ist eine eng zusammengewachsene Gruppe, die gut funktioniert. Die Beständigkeit und Stabilität des Teams habe Erfolge möglich gemacht, die sich mit mechanischen Fertigkeiten allein nicht erzielen lassen.

Über „The Civilized Gentlemen“:

TCG seien rauflustig und gut darin, ihre Gegner auszumanövrieren, findet Five Gauge. Außerdem seien sie sehr auf Rotation fokussiert.

Über „Orange Logo“:

Five Gauge sieht die Stärke von „Orange Logo“ in der Fähigkeit des Teams, sich die Schneeballwirkung zunutze zu machen. Das Team verfüge über dieselbe Professionalität und den selben Antrieb wie TCG, so Five Gauge.

Den Zuschauern der ITS-Meisterschaft rät Five Gauge, sein Team ganz genau im Augen zu behalten. Die Matches werden nämlich auf einem hohen Niveau stattfinden. „Jede Bewegung ist eine Theorie“, sagt er, „und sie genau zu studieren zahlt sich aus.“

Holt euren Kalender raus! Five Gauge könnt ihr am 8. August live beim Finale der Internationalen Turnierserie auf der gamescom in Köln erleben. Er und sein Team treten dort gegen die besten PvP-Teams der Welt an, die sich allesamt den Löwenanteil des Preispools von insgesamt 50.000 US-Dollar und den Titel „Welt-Champion“ sichern wollen. Erlebt die Action ab 10:00 Uhr MESZ (1:00 Uhr PDT) live vor Ort am Stand von ESL One oder auf unserem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Kanal. Während des Finales dürft ihr zudem auf die Ankündigung eines neuen Features von Guild Wars 2: Heart of Thorns™ gespannt sein! Nordamerika gegen Europa gegen China – auf wessen Seite steht ihr? Werdet Zeuge dieses sagenhaften Showdowns und feuert eure Favoriten an!

Quelle: https://www.guildwars2.com/de/news/meet-five-gauge-of-the-abjured/