Willkommen beim Super Adventure Festival

By Josh Foreman

Super-Adventure-Festival

Die Super Adventure Box entstand aus der Idee heraus, den besten in einem Spiel enthaltenen Aprilscherz zu schaffen. Der Kontrast eines nach 8-Bit aussehenden Action-Adventures in der opulenten, malerischen Welt von Guild Wars 2 hat uns köstlich amüsiert. Wir stellten ein kleines Team zusammen und kramten in unseren liebsten Gaming-Erinnerungen. Danach quetschten wir alles, was irgendwie ging in ein kleines, doch nicht minder episches Abenteuer, um den Guild Wars 2 Spielern einen tollen Aprilscherz zu bieten. Ursprünglich wollten wir vier Welten schaffen, in denen es darum ging, den bösen Fürst Bezwinger zu besiegen und Prinzessin Miya zu retten. Leider ging uns die Zeit aus, und so blieb es vorerst bei einer Welt – dem Wald, der aus drei Zonen bestand. Wir hoffen auf eine Gelegenheit, den Rest der Super Adventure Box nachzuliefern.

Da sie gut ankam, konnten wir zwischenzeitlich die zweite Welt erstellen – die Bergregion. Hierdurch haben wir gelernt, was die SAB-Fans von Inhalten dieser Art erwarten. Und nun ist die Gelegenheit gekommen, die SAB auferstehen zu lassen! Wir freuen uns sehr, der Bergwelt den letzten Schliff zu verpassen, damit sie gut zu dem passt, was die SAB so besonders macht. Als Erstes haben wir den Zonen einige sehr hilfreiche Abkürzungen verpasst, denn länger ist nicht immer auch besser! Hierdurch sind die Zonen aber nicht geschrumpft. Wer will, kann sie nach wie vor in voller Länge erforschen. Und wer im Bockschweren Modus spielt, muss auf die Abkürzungen verzichten – sowieso! Also, liebe Masochisten, keine Angst! Alle Pfade im Bock-Modus sind immer noch genauso abartig, wie ihr sie im Gedächtnis behalten habt! Uns ist allerdings klar geworden, dass wir in Welt 2 eine Menge Spieler verloren haben, da der Schwierigkeitsgrad enorm anzog – daher haben wir einige Änderungen vorgenommen. Wer in eine Grube fällt, ist nicht mehr sofort tot. Die Stromschnellen lassen sich wesentlich besser meistern. Auch haben wir den entscheidenden Pfad zugänglicher gestaltet.

Guild Wars 2 ist ein gewaltiges Spiel, und damit es erstklassig bleibt, müssen wir klare Entscheidungen treffen, womit wir unsere Zeit verbringen – denn es muss den meisten Spielern nutzen. Wir können es nicht rechtfertigen, Zeit von der Entwicklung von Guild Wars 2 für weitere SAB-Welten abzuzweigen. Wir haben uns aber die Zeit genommen, alles ein wenig abzustauben (zahlreiche Dinge mussten korrigiert werden, da sich die Engine weiterentwickelt hatte) und sicherzustellen, dass die SAB ein gutes, dauerhaftes Zuhause in Guild Wars 2 hat. Als jährliche Feierlichkeit wird die SAB ab sofort ein fester Bestandteil von Tyria sein, und das freut uns ungemein. Wenn ihr wissen wollt, wie sehr es uns freut, findet es in Rata Sum heraus!

Was uns aber am allermeisten freut ist, dass wir etwas Neues hinzufügen konnten: SAB-Dekorationen für eure Gilden-Hallen! Richtig gelesen! Ab sofort könnt ihr in eurer Gilden-Halle eure eigenen Super Adventures bauen. Wir sind schon jetzt auf eure Werke gespannt! Ein paar mutige (und recht extravagante) Händler haben klammheimlich und gut versteckt in jeder der Zonen zwei Läden eingerichtet. Hier erhaltet ihr Möblierungsmünzen, die ihr für Dekorationsrezepte nutzen könnt.

Auch wird es all die guten, alten Belohnungen und Erfolge wieder geben – sowie einige neue. Bahnt euch euren Weg das Farbspektrum entlang und verdient euch neue, orange Super-Waffen-Skins. Neue Erfolge und neue Sammlungen von Gegenständen erwarten euch. Außerdem haben wir die Kosten von Motos Gegenständen generell gesenkt, und dafür die Anzahl der Sphären erhöht, die ihr jeden Tag verdienen könnt. Waffen-Skins gibt es jetzt in Kisten statt nur einmalig, und jeder Skin aus einer Kiste kann gehandelt werden.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, mit euch zusammen die Super Adventure Box zu spielen!

Das Super Adventure Festival ist jetzt live. Weitere Details findet ihr auf der Release-Webseite, oder besucht einfach unsere Foren, um die vollständigen Release-Notes zu lesen.

Wenn ihr etwas Zeit findet, könnt ihr gerne die offizielle Wiki ergänzen und somit einen tollen Beitrag zur Guild Wars 2 Community leisten. Auf dieser Seite erfahrt ihr, wie ihr Wiki-Artikel bearbeiten könnt. Dort könnt ihr auch nachlesen, welche anderen Möglichkeiten zur Unterstützung ihr habt.

Quelle: https://www.guildwars2.com/de/news/welcome-to-the-super-adventure-festival/