Prognosen fürs Finale: Pro League Saison 2

By Guest Author Joe „Storm“ Nowasell

Die Bühne ist bereit für den großen Showdown der vier Top-Teams. Morgen zeigt sich, welches Team das beste Guild Wars 2 Team der Welt ist.

Datum: Samstag, 25. Juni, 20:00 Uhr MESZ (11:00 Uhr PDT)

Livestreams:

Englisch: www.twitch.tv/guildwars2
Chinesisch: twitch.tv/gw2cbc
Französisch: twitch.tv/fureurwebtv
Deutsch: twitch.tv/guildnews
Spanisch: twitch.tv/ESL_GuildWars2_ES

Wer schafft es ganz nach oben? Die Ansager des Events fassen für euch zusammen, wer ihrer Meinung nach den großen Preis im Finale von Saison 2 der ESL Guild Wars 2 Pro League abräumen wird.

Joe „Storm“ Nowasell

Ich rechne im Saison-Finale mit einigen ziemlich knappen Serien, besonders im Halbfinale. Nordamerika und Europa sind in puncto Spielfertigkeit auf demselben Niveau. Die Teams werden einige 4-5-Serien abliefern. Ich wäre schon sehr überrascht, wenn eines der Halbfinalmatches mit einem 3-0 endet. Auf dem Papier ist Team PZ ein passender Gegner für The Civilized Gentlemen, aber dieses Matchup ist Helseths Chance auf den ersehnten Sieg. Seine Truppe konnte sich bisher noch keinen ersten Platz in einem Live-Event sichern. Sie werden also erbittert kämpfen. Ich tippe dennoch auf ein knappes 3-2 für The Civilized Gentlemen.

Auf der anderen Seite des Turnierbaums erwartet uns der Kampf zwischen dem Weltmeister Rank Fifty Five Dragons und Astral Authority. Erst vor ein paar Wochen verloren Astral Authority ihre erste Serie gegen ein nordamerikanisches Team. Zudem unterlagen sie Rank Fifty Five Dragons im Finale von Saison Eins. Aufgrund all dieser Tatsachen tippe ich auf ein 3-1 für Rank Fifty Five Dragons. Ich rechne mit einem Finale der europäischen Teams, in dem sich Rank Fifty Five Dragons ein 3-1 erkämpfen und weiterhin Platzhirsch im PvP bleiben werden.

Hans „Supcutie“ Onsum

In Sachen Geschlossenheit und Fertigkeit bei der Verwendung der Klassen hat Team PZ in dieser Saison ordentlich zugelegt. Das Team beendete die Pro League Saison mit einem Sieg gegen Astral Authority – ein klarer Beleg für die Fortschritte des Teams. Besonders Muffins bewies im Umgang mit dem Mesmer außerordentliches Geschick, wenn man bedenkt, dass er erst in dieser Saison angefangen hat. Team PZ hat ein Händchen für Strategien und wendet konsequent Snowballing an. Mehr als jemals zuvor könnte Team PZ eine böse Überraschung für Europa werden. The Civilized Gentlemen (TCG) haben in dieser Saison umfangreiche Änderungen an ihrer Mitgliederliste vorgenommen. Die Spieler haben zwar bereits früher zusammen gekämpft, aber die fehlende Synergie des Teams könnte sich als ihre Schwachstelle erweisen. Insgesamt betrachtet haben TCG allerdings mehr Erfahrung in Wettkampf- und LAN-Events, was ihnen einen Vorteil verschaffen könnte.

In Sachen Strategie und Anpassungsfähigkeit hat PZ meiner Meinung nach die Nase vorn. The Civilized Gentlemen sind dafür erfahren und turniererprobt. Meine Prognose für dieses Matchup: TCG gewinnen mit einem 3-2.

Astral Authority hatten in dieser Saison ganz schön zu kämpfen. Sie haben es nicht geschafft, Matchups mit dem Mesmer für sich zu entscheiden. Um mithalten zu können, mussten sie auf gewohnte Klassen zurückgreifen. Astral konnten in keinem der schwierigen Matchups ein 2-0 erringen und mussten am Ende der Saison sogar eine Niederlage gegen PZ einstecken. Astral Authority sind möglicherweise das Team mit der besten Synergie, doch momentan fällt ihnen die Anpassung an veränderte Zusammensetzungen schwer. Rank Fifty Five Dragons haben in dieser Saison geglänzt. In der letzten Saison bereiteten Vermillion ihnen noch Probleme, doch das Team hat Fortschritte gemacht und ist eindeutig der Favorit unter den europäischen Teams.

Sollten Astral Authority sich für den Dieb entscheiden, müssen sie wissen, wann sie ihren Gegner zahlenmäßig übertreffen und wann nicht, wenn sie einen Snowball starten wollen. Diese Strategie war ihr Schwachpunkt im Kampf gegen PZ. Rank Fifty Five Dragons werden es ihnen da nicht leichter machen. Ein möglicher Verzicht auf einen Mesmer, der den gegnerischen Mesmer in Schach hält, könnte sich entscheidend auf den Kampf auswirken. Astral Authority müssen sich ihr Vorgehen daher gut überlegen. Beide Teams haben jede Menge Erfahrung, somit sollte das für beide Teams kein Hindernis darstellen. In der vergangenen Saison hatten Astral ihre Probleme mit dem Mesmer und konnten sich mit dem Dieb nicht gegen Team PZ durchsetzen. Mein Tipp für das kommende Matchup lautet: 3-1 für Rank Fifty Five Dragons.

Christian „Heurix“ Thomasser

Dieses Finale wird so knapp wie kein anderes in der Geschichte von Guild Wars 2 ausgehen. Team PZ überraschten die nordamerikanische Szene mit ihrem Können, das sie auf dasselbe Niveau hebt wie die Favoriten Astral Authority. Nordamerika hat bewiesen, dass es einen weiteren aussichtsreichen Kandidaten gibt. Und das war schon seit einer ganzen Weile nicht mehr der Fall.

Seit den Änderungen an ihrer Mitgliederliste inmitten der Saison scheinen The Civilized Gentlemen stärker zu sein als je zuvor. Ich werde mich aber entgegen der populären Meinung auf einen Sieg von Astral Authority festlegen. Rank Fifty Five Dragons machen einen gewohnt starken Eindruck und werden wahrscheinlich aufgrund ihrer unglaublich beständigen Leistungen und ihres hohen Niveaus, mit dem sie die Zuschauer im Finale von Saison Eins gebannt haben, favorisiert. Dennoch prognostiziere ich ein Finale zwischen den Amerikanern und TCG, bei dem sie sich mit einem knappen Seriensieg gegen das europäische Schwergewicht durchsetzen. Alles in allem ist das nicht so leicht einzuschätzen. Ich rechne im Finale in Burbank mit einigen Überraschungen.

Daniel „Jebro“ Littleton

Rank Fifty Five Dragons sind das Team mit dem beständigsten Erfolg in Saison Eins und Zwei, daher würde ich nicht gegen sie wetten. Sie machen sich das Rotationsprinzip zunutze und können außerdem mit Legenden wie Zan aufwarten. The Civilized Gentlemen haben die besseren Rotationen und werden sich meiner Meinung nach gegen Team PZ durchsetzen. Da sie sich aber erst spät in der Saison zusammengefunden haben, fehlt ihnen vielleicht die nötige Synergie, um das Finale zu gewinnen. Wir werden sehen. Ich erwarte auf jeden Fall ein Finale der europäischen Teams.

Quelle: https://www.guildwars2.com/de/news/predicting-the-finals-pro-league-season-2/