Die Rückkehr der Civilized Gentlemen

By Guest Author Joe „Storm“ Nowasell

TCG_White

Wir kennen sie noch von früher, und nun sind sie in voller Stärke zurückgekehrt: The Civilized Gentlemen. Zuletzt konnte man sie bei der Internationalen Turnierserie in Köln bestaunen. Das Team verschwand danach allerdings kurzzeitig vom Radar, während Rank Fifty Five Dragons und Vermillion sich Plätze im Finale von Saison 1 erkämpfen konnten. Jetzt sind The Civilized Gentlemen mitsamt überarbeiteter Mitgliederliste endlich wieder auf einem Live-Event vertreten. Drei Wochen vor Ende der regulären Saison fanden zwei bekannte Gesichter zurück ins Team und vervollständigten es damit.

The Civilized Gentlemen erreichten bei der Internationalen Turnierserie in Peking den zweiten und in Köln den dritten Platz. Jetzt wollen sie ihre Revanche! Helseth, der dem Team in guten wie in schlechten Zeiten treu geblieben ist, fehlt noch der Weltmeistertitel. Doch zunächst richtet er sein Augenmerk voll und ganz auf das Erreichen des ersten Platzes am 25. Juni. Zuerst kämpfen The Civilized Gentlemen gegen Team PZ, gegen das sie noch nie zuvor bei einer Live-Veranstaltung angetreten sind.

Das Team hat seine Geschichte. Zwischen den ehemaligen Mitgliedern von Orange Logo und dem Spielertausch mit anderen Teams hat diese scheinbar unbeständige Gruppe vielleicht endgültig ihren Platz gefunden. Ich hatte Gelegenheit, mich mit den Teammitgliedern zu unterhalten, um zu erfahren, was vor ihrem bisher größten Turnier in ihren Köpfen vor sich geht.

Storm: Helseth, der Mesmer musste beim letzten Patch ganz schön einstecken, bleibt aber wohl weiterhin stark. Inwiefern hat sich das auf deine Vorbereitung für das Finale ausgewirkt?

Helseth: Egal wie schwach der Mesmer werden sollte, ich überlebe trotzdem. Der Mesmer muss nicht überlebensfähig sein, weil ich es bin.

Storm: Denshee, du bist seit ein paar Jahren einer der besten Multi-Klassen-Spieler Europas. Inwieweit hat dir das bei der Vorbereitung auf das Finale und in Anbetracht einer sich ständig ändernden Meta geholfen?

Denshee: Ich habe gerade zum Elementarmagier gewechselt, da Lord Asura nicht beim LAN-Event dabei sein kann. Ich übernehme seine Rolle.

Storm: ROM, können wir mit deinem legendären Krieger rechnen oder hältst du dich diesmal ausschließlich an den Waldläufer?

ROM: Wir werden sehen. Also vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Es kann schon sein, ja. Vielleicht kommt es aber auch anders.

Storm: Team PZ ist ein nordamerikanisches Team, gegen das ihr noch nie angetreten seid. Das Team hat mehrere Spieler, die relativ flexibel sind, was ihre Klassen angeht. Was erwartet euch euer Meinung nach?

Denshee: Ist das nicht das Team, in dem Marvin ist?

Helseth: Ich dachte es gäbe eine offene Qualifikationsrunde für das Finale.

Storm: Helseth, Astral Authority ist ein Gegner, dem ihr auf den Fersen sein müsst. Schließlich wart ihr schon zweimal erfolglos. Falls ihr im Finale gegen sie spielt, wie zuversichtlich seid ihr?

Helseth: Ich bin ein Realist. Ich kann mich nicht auf ein Matchup vorbereiten, in dem ein nordamerikanisches Team ein europäisches schlägt, um ins Finale zu gelangen.

Storm: Welches Team habt ihr im Matchup zwischen Team PZ und Astral in Woche Sieben angefeuert? Anders gefragt: Wer war euer Wunschgegner für das Halbfinale?

Denshee: Das Team, das nicht Astral heißt.

ROM: Wir waren froh, dass es nicht Astral wurde.

Storm: Denshee und ROM sind wieder in eurer Mitgliederliste. Beide Spieler konnten Erfahrung auf der internationalen Bühne sammeln. Was bedeutet das für euch im Hinblick auf das bevorstehende Event?

Helseth: Es ist toll, eine Mitgliederliste zu haben, bei der man sich keine Sorgen um überraschende Schlappen während des LAN-Events machen muss. Ich kann zuversichtlich in das Event gehen. Ich weiß, dass sie ihre Rollen perfekt beherrschen werden.

Storm: Auf welche Gefahren seitens Team PZ müsst ihr euch in der Serie gefasst machen?

Denshee: Auf ihre Anti-Punktverlust-Taktik. Und Paul, der das ganze Spiel über am Eroberungspunkt bleibt.

ROM: Auf den Dieb auf einer Kyhlo-Karte. Wenn sie einen Mesmer und einen Dieb einsetzen.

Helseth: Vielleicht spielen sie auch so schlecht, dass wir einschlafen. Davor habe ich Angst.

Storm: Noch irgendwelche letzten Worte?

ROM: Wir freuen uns, im Finale gegen unsere europäischen Brüder antreten zu können.

Verpasst nicht das ESL Guild Wars 2 Pro League-Finale von Saison 2 an diesem Samstag, dem 25. Juni, auf Twitch!

Quelle: https://www.guildwars2.com/de/news/the-return-of-the-civilized-gentlemen/